Performanceführung im ZAK

Dienstag 18.12.2018
Anfang: 19.00

Ort: Zentrum für Aktuelle Kunst

Die Performancekünstlerin Anna Clementi führt mittels einer Komposition der amerikanischen Komponistin Laurie Schwartz gemeinsam mit dem Künstler Albert Weis durch seine Ausstellung “changes” im ZAK. Dabei geht es um Schnittstellen zwischen dem verhandelten Modernebegriff der Ausstellung und musikalischen Entwicklungen früher neuer Musik in den USA. Anna Clementi ist Sängerin und Performerin, die sich vor allem mit Interventionen im interdisziplinären Bereich zwischen Theater, Bildender Kunst und Musik einen Namen gemacht hat. Laurie Schwartz kuratiert seit einigen Jahren die erfolgreiche Reihe “itinerant interludes” in Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und bringt darüber hinaus regelmäßig eigene Kompositionen im interdisziplinären Bereich zur Aufführung.

Eintritt frei!

Albert Weis, parts, 2016, Aluminium, Neon, Foto: Albert Weis © VG Bild-Kunst, Bonn, 2018