Nicht private Foto-, Film- und Fernsehaufnahmen bedürfen grundsätzlich der vorherigen schriftlichen Genehmigung!

Näheres hierzu können Sie den folgenden Downloads entnehmen:

Informationsblatt     Rahmenregelung     Allgemeine Bedingungen

Das Fotografieren und Filmen auf der Zitadelle, bis auf wenige, gekennzeichnete Bereiche, ist für alle Besucher für rein private Zwecke erlaubt und kostenlos. Dabei dürfen die Fotos nur ohne Stativ gemacht und in keinerlei Weise reproduziert und publiziert werden.

Alle anderen Foto-, Film- und Fernsehaufnahmen auf der Zitadelle sind einerseits zum Schutz der Bausubstanz, der gärtnerischen Anlagen insbesondere des Gartendenkmals und der Innenausstattung der Gebäude und andererseits zum Schutz des öffentlichen Ansehens der Zitadelle und ihrer Stellung als herausragendes Bau- und Kulturdenkmal generell genehmigungspflichtig und grundsätzlich entgeltpflichtig.

Dies gilt nicht für Aufnahmen, die von öffentlich frei zugänglichen Orten ohne Einsatz von Hilfsmitteln außerhalb des Geländes der Zitadelle gemacht werden

Die Zitadelle bietet für Film- und Fernsehaufnahmen höchst interessante sowie einzigartige Innen- und Außenanlagen. Um das herrliche Ambiente oder die Wehrhaftigkeit einzufangen, eignen sich besonders die Italienischen Höfe, die Kasematten, der Juliusturm, die Bastion Kronprinz, die Berme u.v.m.

 

Kontakt

Christian Melzer
030 / 354 944 -206, Fax -205
christian.melzer@zitadelle-berlin.de