Ausstellungsrundgang: “Konrad Sommer und der Falter auf der Nase”

Donnerstag 16.9.2021
Anfang: 18.30

Eintritt kostenloses Führungsangebot zzgl. Eintritt

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung gilt gemäß der neuen Verordnung die sog. 3 G Regel (geimpft, genesen, getestet). Dies ist in geeigneter Form nachzuweisen.
.
Die Ausstellung “Konrad Sommer und der Falter auf der Nase” zeigt in einer umfangreichen Retrospektive das bisher weitgehend unbekannte Werk des Münchener Malers. Konrad Sommer (1915 – 2012) kann als eine Ausnahmeerscheinung in der Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts angesehen werden.
.
Der Kurator, Martin von Ostrowski, führt durch die Ausstellung “Konrad Sommer und der Falter auf der Nase” in der Bastion Kronprinz.
.
.
/ Teilnehmer*innezahl begrenzt auf 20 Personen
/ Anmeldung vorab unter: anmeldung@zitadelle-berlin.de
/ weitere Infos zur Ausstellung hier
.
Abb.: Konrad Sommer: Tulpen in gelber Vase, Öl auf Karton, 57,0 x 47,0 cm, um 1965, Privatsammlung | Foto: Antonie Sommer