Jochen Kowalski – „Enoch Arden“ von Richard Strauss und Lord Tennyson

Gotischer Saal

Anfang: Sa 6.11.2021 - 17.00
Ende: Sa 6.11.2021 - 18.20

Eintritt 25,- €
Kartentelefon 030 - 333 40 22
Tickets

Jochen Kowalski – hier erstmals in der Rolle des Erzählers – und sein Pianist Prof. Günther Albers haben sich mit diesem außergewöhnlichen Abend voller Leidenschaft dem schillernden Genre des Konzertmelodrams verschrieben.
Erzählt wird die Dreiecks Geschichte der Freunde Annie, Philipp und Enoch : ihr Leben, ihr Lieben und ihr gemeinsames Schicksal.
Die weltberühmte Ballade „Enoch Arden” von Lord Tennyson, zu der Richard Strauss bestrickende Motiv und farbenreiche Musik geschrieben hat, ist ein Meisterwerk der viktorianischen Epoche Englands.
Starke Empfindungen aber auch das untrügliche Gefühl für Spannung, Tränen und Hoffnung zeichnen das Werk aus!
1897 entstanden ist „Enoch Arden“ bis heute eines der beliebtesten Konzertmelodramen beim Publikum geblieben.
Eine spannend erzählte Geschichte um Freundschaft, Liebe und Entsagung – entstanden in einer Zeit- bevor “die Bilder laufen lernten“.

 


Diese Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Vorgaben des Landes Berlin statt. Bei Absage werden online gekaufte Karten automatisch erstattet.