»Schrammek trifft … Lina Tur Bonet«

Gotischer Saal

Anfang: Do 21.5.2020 - 17.00
Ende: Do 21.5.2020 - 18.30

Eintritt 18,- € / ermäßigt 15,- €
Kartentelefon 030 – 333 40 22
Tickets

Lina Tur Bonet, Violine | Dani Espasa, Cembalo
Bernhard Schrammek, Moderation

Die Spanierin Lina Tur Bonet machte mit Sonateneinspielungen von Biber, Corelli und Jacquet de La Guerre viel von sich reden, entlockt sie ihrer Amati-Geige schließlich Töne, die manchen E-Gitarristen neidisch machen würden. Mit ihrer vielfach bejubelten CD »Il Grosso Mogul« präsentierte sie schließlich Vivaldi auf einer neuen Stufe der Extravaganz. Umso spannender wird es, wenn sie in diesem Interview-Konzert dem Berliner Alte-Musik-Spezialisten von rbbKultur Bernhard Schrammek Rede und Antwort steht, um anschließend mit ihrem kongenialen Cembalo-Kollegen Dani Espasa Bach und Händel musikalisch nachzuspüren.

 

www.linaturbonet.com   |  Bernhard Schrammek

in Kooperation mit der Spanischen Botschaft

net-Embajada Alemania200

©Michal Novak