SPAM – Spandau macht Alte Musik
Il salterio in maschera

ZAK - Zentrum für aktuelle Kunst

Sonntag 19.2.2023 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Eintritt 15,- € / ermäßigt 10,- €
Kartentelefon 030 – 333 40 22
Tickets

Franziska Fleischanderl, Salterio

Das Salterio – ein historisches Hackbrett – gehörte bis vor wenigen Jahren nicht gerade zur Stammbesetzung eines Barockensembles. Und doch bietet dieses faszinierende Instrument mit seinen vielen Saiten und Klangschattierungen enorme Möglichkeiten. Mit Franziska Fleischanderl steht eine Protagonistin der Salterio-Kunst auf der Bühne.

Vor dem Konzert gibt es ab 15 Uhr eine Führung durch das ZAK – Zentrum für aktuelle Kunst mit Dr. Jens-Ole Rey

 

Programm
Anonym
Drei Konzerte aus dem Salteriobuch der Klosterfrau Maria Costantina Voglerin (Deutschland, 18. Jahrhundert) | Allegro – Grave – Allegro

Manuel Canales (1747–1786)
Minuè No. 4 per salterio Largo – Trio

Anonym
Fandango para salterio (Oviedo, 18. Jahrhundert)

Franziska Fleischanderl (geb. 1983)
Preludio e Rondo per salterio

Elisabeth Naske (geb. 1963)
Stelle cadenti veneziane für Salterio solo Uraufführung

Anonym
Variazioni sopra la Follia per salterio (Madrid, 1754)

Anonym
Tänze für Salterio (Spanien, 18. Jahrhundert) | Seguidilla – Bayle – Minué – Arlequina franceza – Minué – Baile – Contadanza – Contradanza – Minué – Contradanza – Marcha

Franziska_Fleischanderl_@Gerhard_Winkler