Forte Kultur – Sera Italiana

Italienische Höfe

Sonntag 12.3.2023 17:00 Uhr - 18:30 Uhr

030 – 333 40 22

Kammermusikalische Begegnungen mit Mitgliedern des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin auf der Zitadelle

Die todkranke Mimì erlebt inmitten von Armut und Krankheit das Glück einer großen Liebe. Die Lebedame Violetta wiederum geht an ihrer großen Liebe zugrunde und Pimpinella muss durch Scharlatanerie zur großen Liebe zurückfinden.
4 Violinist*innen des DSO, geleitet vom Konzertmeister Wei Lu, präsentieren in den Italienischen Höfen Höhepunkte des Italienischen Opern-und-Film-Musik-Repertoires. Dabei bringen sie dem Publikum die Sujets der großen Liebe hautnahe: Leidenschaft, Eifersucht, Gier, Rache und sogar den Tod.
Begleitend dazu verleiht die Schauspielerin Chris Pichler dem instrumentalen Programm eine erzählerische Stimme, indem sie Schlüsselszenen aus den Texten vorträgt, auf denen die Werke basieren. Es sind Bearbeitungen aus Verdis La Traviata, Stravinskys Pulcinella, Puccinis La Bohème und Nino Rotas The Godfather von der Violinistin Nari Hong zu hören.
Ein Abend der epischen Themen im intimen Rahmen.

Mitwirkende:
Wei Lu, Nari Hong, Ksenja Zecevic, Johannes Watzel – Violinen | Chris Pichler – Schauspiel

DSO-Violinen-Ensemble+Chris Pichler