Führung durch „disturbance: witch“ mit Künstler*innen

Sonntag 15.11.2020
Anfang: 14.00

Eintritt kostenfrei

Begleiten Sie die beiden Kuratorinnen Alba D’urbano und Olga Vostretsova bei einem dialogischen Rundgang durch die Ausstellung disturbance: witch im ZAK.

Kommen Sie im Anschluss mit einigen Künstlerinnen der Ausstellung ins Gespräch und erfahren Sie mehr zu den Hintergründen einzelner Werke. Anwesend sind:

/ Gluklya

/ Emily Hunt

/ Barbara Breitenfellner

/ VIP

Die Ausstellung disturbance: witch nähert sich der Thematik des Hexischen aus der Warte der zeitgenössischen Kunst. Im Fokus steht „der störende Faktor“, der an den festgefahrenen Machtverhältnissen rüttelt und der der Figur der Hexe innewohnt. Das Hexische, also „Anormale“, „Irrationale“, „Magische“ und „Verkehrte“ widerstrebt den tradierten Rollenmustern und Strukturen und stellt dadurch eine Gefahr für den Status Quo der zeitgenössischen Gesellschaften dar, die immer noch weiß und maskulin dominiert sind.

/ Teilnahme nur mit Anmeldung bis zum 11.11 möglich: anmeldung@zitadelle-berlin.de  – begrenzte Teilnehmer*innenzahl 15 Personen
/ weitere Infos zur Ausstellung hier

/ Die Veranstaltung ist auf deutsch und englisch

/ Treffpunkt im ZAK