Dialogische Führung // Trauma und Kunst bei Kindern und Jugendlichen

Zeughaus

Donnerstag 14.11.2019
Anfang: 18.00

Eintritt frei

// mit Georg Barber / ATAK und Dr. Christoph Stößlein, Dipl.-Päd. und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Welche Auswirken haben Kriegs- und Gewalterfahrungen auf Kinder und Jugendliche und welche Chancen sieht die Traumatherapie in kreativ-künstlerischen Methoden der Aufarbeitung und Bewältigung? Diese Fragen thematisieren wir auf einem Ausstellungsrundgang durch “Der Naive Krieg. Kunst. Trauma. Propaganda” mit dem Sammler und Kurator der Ausstellung, Georg Barber / ATAK und dem Kinder- und Jugendpsychotherapeuten Dr. Christoph Stößlein.

 

ATAK, 2019