Would you like to win one of these objects from the collection?

To participate you have to:

  1. make a selfie of you with the object of your choice OR take a picture of your object..

  2. upload the picture in your Facebook Story or Instagram Story.

  3. link the citadel (Facebook: @berlin.zitadelle.spandau & Instagram: @zitadelle_museen_ausstellungen).

  4. and add the #HMxSupportYourLocal..

Participation is also possible via SMS – send a message with your desired object to: 0152-09190138 and add #HMxSupportYourLocal.

 

1st round: 18.9.2020 – 17.10.2020
2nd round: 18.10.2020 – 17.11.2020
3rd round: 18.11.2020 – 17.12.2020

* These object descriptions are invented. Why? Unfortunately we do not always have a history or information about the previous owners of the objects in our collection. We want to change that!

Our shop window in the Spandau Arcaden – a cooperation project between H&M and the Spandau City History Museum.

Spandau Arcaden · H&M · Klosterstrasse 3 · 13581 Berlin

Further information:
The competition is organized by the Citadel (Land Berlin, Bezirksamt Spandau von Berlin, Abteilung Wirtschaftsförderung, Soziales, Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin).
Participation is free of charge. Participation by post, e-mail or phone cannot be accepted.
After the closing date for entries, a random draw will be held among all participants. The winners of the raffle will be informed promptly about the prize.
Natural persons who are resident in Germany and have reached the age of 14 are eligible to participate. Employees of the contractual partners are excluded from the promotion or the lottery in order to exclude any benefit. The contractual partners do not receive any advantages such as discounts or vouchers from this project.
The prize will be handed over exclusively to the winner or to the legal representative of the minor winner. An exchange or cash payment of the prize is not possible. The handing over of the prizes will be done by picking them up at the Citadel.
Legal recourse for participants in the competition is excluded.
Datenschutzrechtliche Hinweise für die Durchführung des Gewinnspiels
Im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels werden von Ihnen personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Insofern sind wir nach Art. 13 DSGVO verpflichtet, Sie über die datenbezogenen Vorgänge aufzuklären.
1. Angaben zum Verantwortlichen
Verantwortlich für die Datenerhebung ist:
Das Land Berlin, vertreten vom Bezirksamt Spandau von Berlin, Amt für Wirtschaftsförderung, Soziales, Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kultur, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin,
Vertreten durch
Dr. Ralf F. Hartmann, 030 / 354 944 -302, Fax -296, hartmann@zitadelle-berlin.de
2. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
In Folge der Teilnahme an dem Gewinnspiel müssen wir bestimmte personenbezogene Daten erheben und speichern, um am Ende des Gewinnspiels nach dem Zufallsprinzip eine*n Gewinner*in zu ermitteln und die Übergabe zu verwirklichen. Betroffen sind folgende Daten:
  • Für die Teilnahme genutzter Profilname mit ggf. dazugehörigem Profilbild des entsprechend verwendeten sozialen Netzwerks (Facebook oder Instagram)
  • Im Falle einer Teilnahme mit SMS die Rufnummer
Die Daten werden auf einem internen Server gespeichert, auf welchen nur eine Mitarbeiterin der Zitadelle Zugriff hat. Nach Ablauf der Teilnahmefrist, werden die Gewinner*innen von uns über Social Media bzw. über SMS für die entsprechende Bekanntgabe und die Abwicklung der Übergabe kontaktiert. Nur im Falle eines Versands wird die Adresse erfragt und zur Erfüllung der Leistung gespeichert.
Insofern beruht die Grundlage der Verarbeitung sowohl auf Ihr Einverständnis als auch auf die Erforderlichkeit der Erfüllung der in Aussicht gestellten Leistung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DGSVO.
3. Dauer der Speicher
Die genannten personenbezogenen Daten werden nach spätestens 12 Monaten nach Beendigung der jeweiligen Aktion gelöscht.
4. Empfänger der personenbezogenen Daten
Die Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung erfolgt ausschließlich von der Zitadelle. H&M und weiteren Dritten werden die Daten nicht weitergegeben.
5. Rechte der Betroffenen
Ihnen stehen bei der Erhebung der personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:
Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO, auf Berichtigung falscher personenbezogener Daten gem. Art. 16 DSGVO, auf eine Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO sowie Ein Recht auf Löschung nach Art. 17 Abs. 1 DSGVO
6. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Beschwerde einzulegen.
Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:
Friedrichstr. 219, Besuchereingang: Puttkamerstr. 16 – 18 (5. Etage), 10969 Berlin, Telefon: 030 13889-0, Telefax: 030 2155050

Become part of our collection!

We are looking for objects, photos, photo albums and also family documents with which you connect personal memories.

Currently we are also collecting objects that are specifically related to the COVID 19 crisis. If you should possess souvenirs with a narrative value, please contact us at info@zitadelle-berlin.de or by phone: 030/354 944-300.