Die Alte Kaserne mit klassizistischer Fassade und 111 Metern Länge entstand im 19. Jahrhundert. Nach aufwendigen Sanierungsmaßnahmen wurde das architektonisch einzigartige Dachgeschoss im Frühjahr 2016 als Tagungslocation eröffnet. Über einen Steg gelangen die Besucher*innen in den Veranstaltungspausen direkt ins Grüne und können eine tolle Aussicht auf die Havel genießen.

Saal A – 460 m2
– Reihenbestuhlung: 300 Gäste
– Parlamentarisch: 216 Gäste
– Dinner: 290 Gäste

Saal B (mit Tresen) – 414 m2
– Reihenbestuhlung: 100 Gäste
– Parlamentarisch: 65 Gäste
– Pause Stehtische: 300 Gäste
– Dinner: 150 Gäste

Saal C, Konferenzraum – 77 m2
– Konferenztisch: 30 Gäste

Gruppenraum – 63 m2
– Konferenztisch: 30 Gäste

Alle Indoor-Locations auf der Zitadelle sind selbstverständlich barrierefrei.

Das lange Gebäude der Alten Kaserne, Foto: Zitadelle Berlin, Friedhelm Hoffmann

Kontakt

Michael Gottschling
030 / 354 944 -281, Fax -282
michael.gottschling@zitadelle-berlin.de

Nadine Hellwig
030/ 354 944 -229, Fax -282
nadine.hellwig@zitadelle-berlin.de