Öffnungszeiten

Die Zitadelle ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet

Freitag bis Mittwoch 10 – 17 Uhr

Donnerstag 13 – 20 Uhr

Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließzeit

Anfahrt

Zitadelle, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin

Tel. +49 (0)30 354 944-0

info@zitadelle-berlin.de

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise gelten inklusive der Museen, dem Juliusturm und der Ausstellungen

normal 4,50 EUR

ermäßigt 2,50 EUR

(Schüler*innen, Kinder von 6 bis 14 Jahren, Student*innen, Auszubildende, Personen die Transferleistungen (ALG II, Sozialhilfe, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz) erhalten, Menschen mit Schwerbehinderung ab 50% MdE gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)

Familienkarte 10,- EUR

(2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder, 6-14 J.)

Gruppenkarte 3,50 EUR / Person

(ab 10 Personen)

Jahreskarte 30,- EUR

(1 Erwachsener und 1 Kind, 6-14 Jahre)

Familienjahreskarte 45,- EUR

(2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder, 6-14 Jahre)

Rabatt für Inhaber*innen der Berlin WelcomeCard.

Freier Eintritt:

  • Kinder unter 6 Jahren
  • Menschen mit Schwerbehinderung ab GdB 70 inkl. einer ärztlich notwendigen, anerkannten Begleitperson
  • Kitagruppen und Schulklassen, inkl. 2 Begleiter*innen, mit entsprechendem Nachweis
  • Inhaber*innen einer Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg
  • Mitglieder des Internationalen Museumsrates (ICOM) und des Deutschen Museumsbundes (DMB), die sich als solche ausweisen können
  • Mitglieder des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V. und Mitglieder der Berufsverbände Bildender Künstler*innen
  • Inhaber*innen eines Presseausweises
  • Mitglieder des Verbandes der Berliner Stadtführer Berlin Guide e.V., des Bündnisses Berliner Stadtführer e. V. und Führende der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau 1954 e. V., die sich als solche ausweisen können

Veränderte Eintrittspreise bei Großveranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass bei Großveranstaltungen im Innenhof zusätzlich eine Eintrittskarte des jeweiligen Veranstalters erworben werden muss!

Lageplan

lageplan-zitadelle

1 Torhaus / Kommandantenhaus

Erbaut 1563; 1620 umgebaut zum Kommandantenhaus; 1839 Neugestaltung der Fassade; heute Ausstellungsfläche zur Festungsgeschichte

 

2 Palas / Gotischer Saal

Repräsentationsgebäude der Kurfürsten aus dem 15. Jahrhundert; heute Konzertsaal und Veranstaltungsraum. Im Dach des Palas befindet sich das Archiv des Stadtgeschichtlichen Museums Spandau

3 Juliusturm

13. Jahrhundert; ältestes Gebäude im heutigen Berlin; mit neugotischem Zinnenkranz von K. F. Schinkel

4 Zeughaus

19. Jahrhundert; diente zur Aufbewahrung der Waffen und Uniformen; heute Dauerausstellung zur Geschichte Spandaus und Sonderausstellungsfläche

5 Exerzierhalle

19. Jahrhundert; diente den stationierten Soldaten für Exerzierübungen; heute Dauerausstellung und Raum für Bildung und Vermittlung

6 Proviantmagazin

16. Jahrhundert; 1814-1817 Wiederaufbau; 1936 Umbauten; diente der Lagerung von Proviant; heute Dauerausstellung “Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler”

7 Italienische Höfe

16. Jahrhundert; heute Veranstaltungslocation

8 Alte Kaserne

Erbaut 1861; heute Zentrum für Aktuelle Kunst (ZAK)

9 Hafen

Um 1700

10 Galerie Kronprinz

Museale Ausstellungsfläche und Jugendkunstschule “Kunstbastion” im Kavalier, einem barocken Kanonenturm

11 Gerd-Steinmöller-Künstlerhaus

Erbaut 1936 als Institut des Heeres-Gasschutz-Laboratoriums; heute mit Werkstätten, Ateliers und dem Fledermauskeller

12 Offiziantenhaus

19. Jahrhundert; Beamtenwohnungen; heute Verwaltungsgebäude des Kulturamts Spandau

13 Archäologisches Fenster

In der Westkurtine; archäologische Grabungsfunde zur Burg Spandau und Sammlung jüdischer Grabsteine

14 Reste des Alten Zeughaus

Während der Befreiungskriege 1813 zerstört

15 Bastion König

16. Jahrhundert; ältester Bauteil, der von Chiaramella de Gandini gestaltet wurde

16 Bastion Königin

16. Jahrhundert; Nach der Zerstörung 1813 im 19. Jahrhundert neu errichtet

17 Bastion Kronprinz

16. Jahrhundert; Bastionen sind vorspringende Verteidigungsanlagen

18 Bastion Brandenburg

16. Jahrhundert; Heute befindet sich dort eine Veranstaltungslocation

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Unsere Services

Foto: Jakob Argauer

Führungen

Öffentliche und buchbare Führungen sowie Angebote für Kinder und Familien

audioguide-c-katrina-schmitz-roeckerath

Audioguide

Unser Audioguide ist in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch für 2,- EUR verfügbar.

Café Mätresse

Gastronomie

Runden Sie Ihren Besuch im Café Mätresse oder der Zitadellen Wirtschaft ab.

Museumsshop

Postkarten, Souvenirs, Ausstellungskataloge und Fachpublikationen erhalten Sie im Museumsshop im Kommandantenhaus.

Barrierefreiheit

Die folgenden Ausstellungsbereiche sind für Menschen mit Mobilitätseinschränkung zugänglich: Proviantmagazin, Alte Kaserne, Zeughaus, Galerie Kronprinz, Exerzierhalle, Archäologisches Fenster/ Burg Spandau.

Toiletten für Personen mit Mobilitätseinschränkung sind ebenfalls vorhanden.