Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10 bis 18 Uhr

2022 wurden im Bezirk Spandau drei Kunst-am-Bau-Wettbewerbe ausgelobt. In einer gemeinsamen Ausstellung werden insgesamt 24 Beiträge von 29 Künstler*innen aus Berlin und Brandenburg präsentiert.
Wettbewerbsteilnehmer*innen:

Neubau Heinrich-Böll-Oberschule
Borgman | Lenk/ Monika Brandmeier (Wettbewerbsgewinn)/ Dellbrügge & de Moll/ Roland Fuhrmann/ Inges Idee/ Zora Kreuzer/ Reiner Maria Matysik/ Pfad der Tugend/ Michael Sailstorfer/ Andrea Stahl/ Pomona Zipser

Sanierung Reformationsplatz Altstadt Spandau
Michael Hischer (Wettbewerbsgewinn)/ Anne Duk Hee Jordan/ Christian Kölbl

Neubau Grundschule Goltz-/Mertensstraße
Marie Aly/ Fritz Balthaus/ Olaf Bastigkeit/ Andrea Böning/ Folke Hanfeld/ Christin Kaiser (Wettbewerbsgewinn)/ Christian Kölbl/ Ingrid Ogenstedt/ Marion Orfila/ Johannes Vogl

Die Wettbewerbe für die beiden Schulen wurden im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung durchgeführt und der Wettbewerb für den Reformationsplatz für das Grünflächenamt des Bezirks Spandau.

Logo SenStadt

Kupferfarbendes Tuch über Bakonbrüstung
Abb.: Borgman | Lenk
House 4, photo: Citadel Berlin, Friedhelm Hoffmann

Location

Atelierhaus (Haus 4), 1. Aufgang 3. Etage

Interaktiver_gelandeplan

Veranstaltungen