Die Zitadelle Spandau ist nicht nur eine der bedeutendsten Renaissancefestungen Europas, historische Geschichtsinsel und einzigartiger Kulturort, sondern entwickelt sich derzeit auch zu einem Zentrum für moderne und aktuelle Kunst. Internationale Besucher*innen, Spandauer*innen, Schüler*innen und Kulturinteressierte zieht es in die abwechslungsreichen und spannenden Ausstellungen. In Erweiterung unseres Vermittlungsprogramms sind Sie jeden letzten Donnerstag im Monat herzlich zu unserem Art-After-Work-Format auf die Zitadelle eingeladen. Wechselnde Gäste wie Künstler*innen, Kurator*innen, Museumsakteur*innen werden Ihnen in dialogischer Runde Einblicke hinter die Kulissen des Museumsbetriebs geben, Ausstellungsinhalte kontextualisieren und (kunst-)geschichtliche Hintergründe erläutern – von Positionen der Gegenwartskunst bis hin zu Auseinandersetzungen mit der Vergangenheit. Im Fokus stehen dabei ein lockerer Austausch, anregende Diskussionen, informative Gespräche sowie ein kultureller Start in den Feierabend. Lehnen wir uns also zurück, schalten wir die Synapsen ein, spitzen wir die Zungen und aktivieren wir die Hörmuschel – “Shell we talk”?

 

In Kooperation mit der VHS Spandau / Programmbereich Kultur. Lust auf Kunst – check VHS!

Kommende Veranstaltungen

Shell we talk? Gesprächsreihe mit Laura Seidel

“Shell we talk?”

Do 29.8.2019 - 18.00 Uhr
ZAK

Shell we talk? Gesprächsreihe mit Laura Seidel

“Shell we talk?”

Do 26.9.2019 - 18.00 Uhr
ZAK

Shell we talk? Gesprächsreihe mit Laura Seidel

“Shell we talk?”

Do 31.10.2019 - 18.00 Uhr
ZAK

Shell we talk? Gesprächsreihe mit Laura Seidel

“Shell we talk?”

Do 28.11.2019 - 18.00 Uhr
ZAK