Die Zitadelle Spandau ist nicht nur eine der bedeutendsten Renaissancefestungen Europas, historische Geschichtsinsel und einzigartiger Kulturort, sondern entwickelt sich derzeit auch zu einem Zentrum für moderne und aktuelle Kunst. Internationale Besucher*innen, Spandauer*innen, Schüler*innen und Kulturinteressierte zieht es in die abwechslungsreichen und spannenden Ausstellungen. In Erweiterung unseres Vermittlungsprogramms sind Sie jeden letzten Donnerstag im Monat herzlich zu unserem Art-After-Work-Format auf die Zitadelle eingeladen. Wechselnde Gäste wie Künstler*innen, Kurator*innen, Museumsakteur*innen werden Ihnen in dialogischer Runde Einblicke hinter die Kulissen des Museumsbetriebs geben, Ausstellungsinhalte kontextualisieren und (kunst-)geschichtliche Hintergründe erläutern – von Positionen der Gegenwartskunst bis hin zu Auseinandersetzungen mit der Vergangenheit. Im Fokus stehen dabei ein lockerer Austausch, anregende Diskussionen, informative Gespräche sowie ein kultureller Start in den Feierabend. Lehnen wir uns also zurück, schalten wir die Synapsen ein, spitzen wir die Zungen und aktivieren wir die Hörmuschel – “Shell we talk”?

Bitte prüfen Sie unter Veranstaltungen, ob die kommende Veranstaltung stattfinden wird. Aufgrund der aktuellen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung für Berlin kann es zu Einschränkungen kommen.

Ausstellung
“Haut, Stein” mit Fotoarbeiten von Jakob Ganslmeier unter der Leitung von Dr. Urte Evert
Ausstellungslaufzeit: 14.8.2020 – 14.2.2021
Video
Inhalt: Laura Seidel und Ludwig Rauch in Absprache mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Spandau
Produktion: Stadtgeschichtliches Museum Spandau, 2021
Kamera & Schnitt: Christian Ams
Ausstellung
“Jein Danke! Spandau und die Gründung von Groß-Berlin 1920” unter der Leitung von Dr. Urte Evert
Ausstellungslaufzeit: 13.9.2020 – 9.1.2022
Video
Inhalt: Laura Seidel und Gerhard Hanke in Absprache mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Spandau
Produktion: Stadtgeschichtliches Museum Spandau, 2021
Kamera & Schnitt: Christian Ams
Ausstellung
“disturbance: witch” Eine Gruppenausstellung kuratiert von Alba D’Urbano und Olga Vostretsova.
Ausstellungslaufzeit: 11.9.2020 – 2.5.2021
Video:
Inhalt: Laura Seidel, Nathalie Anguezomo Mba Bikoro und Dr. Katrin Köppert, in Absprache mit dem Zentrum für Aktuelle Kunst unter Leitung von Dr. Ralf F. Hartmann
Produktion: ZAK – Zentrum für Aktuelle Kunst | Zitadelle Spandau, 2021
Kamera & Schnitt: Christian Ams

Kommende Veranstaltungen

“Shell we talk?” mit Various & Gould

"Shell we talk?"
30.9.2021, 18-20 Uhr
Proviantmagazin

“Shell we talk?” in der Galerie Historischer Keller

Gesprächsrunde
28.10.2021, 18-20 Uhr
Galerie Historischer Keller (Altstadt Spandau)