Ausstellungseröffnung Minna Köhler-Roeber (1883-1957)

Bastion Kronprinz

Freitag 21.2.2020
Anfang: 19.00

Eintritt frei

Ausstellungseröffnung ‘Bürgerliches Stadtleben und ländliche Idylle – Die Malerin Minna Köhler-Roeber (1883 – 1957)’

Es sprechen:

Gerhard Hanke, Bezirksstadtrat

Ralf F. Hartmann, Kulturamt Spandau

Jürgen Köhler, Berlin

In einer Kabinettausstellung zeigt die Zitadelle Spandau ausgewählte Landschaftsgemälde und Portraits aus dem Nachlass der in Reichenbach im Vogtland geborenen Malerin Minna Köhler-Roeber.

Die Ausstellung ist eine Kooperation der Zitadelle Spandau mit Sabatier Galerie & Kunsthandel, Verden/ Aller.

Die Eröffnung wird durch Kommunikationsmittlung in deutschen Gebärden begleitet.

Ausstellungszeitraum: 22.02. – 17.05.2020