Spannende Spandauerinnen – eine frauenhistorische Spurensuche auf der Zitadelle *ENTFÄLLT*

Zitadelle

Samstag 28.3.2020
Anfang: 15.00

Eintritt frei

Sind Festungen nicht Männerangelegenheit? Entgegen diesem Vorurteil gibt es vielfältige Frauengeschichten in der Zitadelle zu entdecken: ein Wohnsitz von Fürstinnen, das Gefängnis einer Mätresse, die Ehefrau des Festungsplaners … Wir fragen, welche Auswirkungen die Stationierung von Soldaten und die Kämpfe um die Zitadelle für die Spandauerinnen hatten. Und wir schauen, wie Frauen in den heutigen Ausstellungen präsent sind.

Führung und Vortrag mit Claudia v. Gélieu / Frauentouren

Treffpunkt ist um 15 Uhr im Eingangsbereich der Zitadelle.

 

Ein kostenloses Angebot des Bezirksamt Spandaus im Rahmen des Frauenmärz. Eine Kooperation zwischen den Stadtgeschichtlichen Museen, der Gleichstellungsbeauftragten und des Frauenbeirats Spandau.

 

*ENTFÄLLT*